Dem MenschSein auf der Spur. Holzskulpturen von Andreas Kuhnlein

22.03. bis 18.08.2024 Kunsthaus im Museum Fürstenfeldbruck Die natürliche Eigenschaft des Materials Holz ist eine wesentliche Komponente der ästhetischen Aussage Kuhnleins. Kräftig und bewusst ruppig gestaltet er seine Menschenbilder mit der Motorsäge. Das Ein-, Auf- und Unterschneiden zerklüftet und entmaterialisiert den einstigen Hartholzblock. Neben den Bedingungen des widerständigen Materials und der handwerklichen Technik entspringen Kuhnleins […]

Goldene 20er? Die Weimarer Republik in der Provinz

27.10.2023 bis 08.09.2024 verlängert im Museum Fürstenfeldbruck Der Erste Weltkrieg und sein als schmachvoll empfundenes Ende waren eine schwere Hypothek für die junge Republik. Mangel, Spanische Grippe und Revolutionen prägten die schwierige Anfangszeit der Weimarer Republik. Zugleich beschleunigte der Krieg begonnene Modernisierungsprozesse in den 1920er Jahren. 1923 gilt als Schreckens- und Wendejahr: Die Inflation erreichte […]